Skip to main content

Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB

§1 Geltung gegenüber Unternehmern und Begriffsdefinitionen
Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen zwischen uns und einem Verbraucher in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.
„Verbraucher“ in Sinne dieser Geschäftsbedingungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

§2 Zustandekommen eines Vertrages, Speicherung des Vertragstextes
Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen über unseren Internetshop:


Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit

Jakkarin Thaimassage
Raem Schönstedt
Hauptstraße 11
63811 Stockstadt

zustande.

Die Präsentation der Gutscheine in unserem Internetshop stellt kein rechtlich bindendes Vertragsangebot unsererseits dar, sondern ist nur eine unverbindliche Aufforderung an den Verbraucher, Gutscheine zu bestellen. Mit der Bestellung des gewünschten Gutscheins gibt der Verbraucher ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.

Bei Eingang einer Bestellung in unserem Gutscheinshop gelten folgende Regelungen: Der Verbraucher gibt ein bindendes Vertragsangebot ab, indem er die in unserem Gutscheinshop vorgesehene Bestellprozedur erfolgreich durchläuft.

Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten:
1) Auswahl des gewünschten Gutscheines
2) Massageart auswählen
3) Menge auswählen und weiter mit Anklicken des Buttons „In den Warenkorb“
4) Möchten Sie einen weiteren Gutschein auswählen so drücken Sie in die gewünschte Kategorie und wiederholen Sie die Vorgänge 1-3
5) Prüfung der Angaben im Warenkorb
6) Weiter mit Button „Bestellen“
7) Rechnungs- /Lieferadresse und Kontaktdaten eintragen
8) Versandart auswählen
9) Zahlungsart wählen, Kreditkarte, Visa, PayPal oder Überweisung
10) Nochmalige Prüfung bzw. Berichtigung der jeweiligen eingegebenen Daten
11) Kostenpflichtige und verbindliche Absendung der Bestellung

Der Verbraucher kann vor dem verbindlichen Absenden der Bestellung durch Betätigen der in dem von ihm verwendeten Internet-Browser enthaltenen „Zurück“-Taste nach Kontrolle seiner Angaben wieder zu der Internetseite gelangen, auf der die Angaben des Kunden erfasst werden und Eingabefehler berichtigen bzw. durch Schließen des Internetbrowsers den Bestellvorgang abbrechen. Wir bestätigen den Eingang der Bestellung unmittelbar durch eine automatisch generierte E-Mail („Bestellbestätigung“). Mit dieser nehmen wir Ihr Angebot an.

Speicherung des Vertragstextes bei Bestellungen über unseren Gutscheinshop: Ihre Bestelldaten sind aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

§3 Preise, Versandkosten, Zahlung, Fälligkeit
Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer und sonstige Preisbestandteile. Hinzu kommen Versandkosten hinzu.
Die Rechnungslegung mit Steuernachweis kann erst zum Zeitpunkt der tatsächlichen Leistungserbringung ausgestellt werden, das heißt wenn die Gutscheineinlösung erfolgt (UstG).

Es wird keine Haftung für eine verspätete Zustellung auf dem Postweg übernommen.

Der Gutschein ist erst dann gültig, wenn der fällige Betrag vollständig bezahlt wurde.

§4 Lieferung
Die Gutscheine können sofort vom Verbraucher selbst abgeholt werden. Bei der Auswahl der Versandart „per Post zusenden“ wird dem Verbraucher ein hochwertiger Gutschein mit Umschlag per Post zugesendet. Bei Zahlungsart „Überweisung“ wird der Gutschein erst nach Zahlungseingang in der gewählten Versandart gesendet.

§5 Eigentumsvorbehalt
Wir behalten uns die Einlösung des Gutscheins bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor.

§6 Gültigkeit
Die Gutscheine bleiben 2 Jahre ab Kaufdatum gültig und sind mit einer einmaligen Seriennummer versehen, die zum Einlösen der Gutscheine benötigt wird. Jeder Gutschein kann nur einmal eingelöst werden.

§7 Einlösung
Alle Gutscheine sind für sämtliche angebotene Leistung einlösbar.

§8 Verlust
Bei Verlust oder Diebstahl wird der Gutschein nicht ersetzt. Jakkarin Thaimassage, Raem Schönstedt haftet nicht für gestohlene oder verlorene Gutscheine.

§9 Sicherheitsgarantie
Ihre Sicherheit hat höchste Priorität! Daher werden Daten wie Kreditkartennummer, Bankleitzahl, Kontonummer, Name und Anschrift bei Bezahlung mit Kreditkarten über eine geschützte SSL Leitung übertragen. Damit kann kein Unbefugter Ihre eingegebenen Daten während der Übertragung im Internet lesen.

Schauen Sie auch nach den Preisen für Massage– bzw. Wellnessgutscheinen. Ihr Team Jakkarin Thaimassage Wellness Massage Aschaffenburg

Call Now Button